Vier Brüder aus Plittersdorf wollen es in Steinmauern krachen lassen

Abwechslungsreiches Programm beim Straßenfest in Steinmauern

Die musikalischen Brüder von Band of Brothers geben beim Straßenfest in Steinmauern ein Konzert. Foto: bandofbrothers.events

Im Steinmauern ist am kommenden Wochenende auf zwei Bühnen einiges an Live-Musik geboten. Teil des bunten Straßenfest-Programms, das von Pop, Rock, Blues, Country bis hin zur Blasmusik alles zu bieten hat, ist eine Formation aus Plittersdorf. Am Samstagabend, 14. September, will es die Band of Brothers auf der Kleinen Bühne ordentlich krachen lassen.

Bei den Jungs handelt es sich tatsächlich um vier echte Brüder. Quentin (Gitarre/Gesang), Cassian (Kexboard/Gesang), Cleo (Schlagzeug) und Lias Fritz (Gitarre) covern Songs aus dem Bereich Rock und Pop und bedienen sich auch gerne der aktuellen Charts.

Die musikalischen Brüder spielen seit dem Jahr 2017 als Band of Brothers zusammen und feierten ihren ersten großen Auftritt im Jockeystübel im Heimatort Plittersdorf und auf der Seebühne bei einem Open-Air-Konzert der Band 5Ytongs am Goldkanal in Illingen. Einen ersten eigenen Song mit dem Titel „Someday“ hat die Teen-Band inzwischen auch aufgenomen. Mehr Informationen zum Straßenfest-Programm gibt es hier.

AOK Rastatt Angebote
Baugenossenschaft Gartenstadt